Injekto-Akupunktur

injektoAus der chinesischen Akupunktur-Lehre sind Energiebahnen (Meridiane) und Hunderte von Akupunkturpunkten auf unserer Hautoberfläche bekannt. Diese Punkte können mit unterschiedlichen Techniken behandelt werden:
eben mit Nadeln, aber auch durch Wärme (Moxibustion), Druck (Akupressur), mit Laserstrahlen, Infrarotlicht, Elektrostimulation usw.

Eine weitere seit langem bewährte Behandlungsform ist die Injektion von naturheilkundlichen Medikamenten aus Phytotherapie und Homöopathie per Spritze und Kanüle in die entsprechenden Punkte.

Durch die Kombination von Medikamenten-Injektion und die energetische Therapie über die Akupunkturpunkte ist eine Wirkungsverstärkung erreichbar.

Die Hauptanwendungsgebiete sind: